Unsere Tipps fürs Wochenende 30 April / 1.Mai

Messer schärfen, Gartengeräte herrichten und allerlei heißen Stahl -Tag der offenen Tür bei „VEB Kunststahl“

Nach 20 Jahren ist die *VEB Kunstahl*, die offene Metallwerkstatt umgezogen und feiert am *30.04 und 01.05* einen Tag der offenen Tür. Jeder ist eingeladen vorbeizukommen. Mehr Infos auf der Website

Kunstgarten in Gostenhof

Zum dritten Mal findet der KunstGarten in Gostenhof statt.
Im gesamten Hof-Gelände der Fürther Straße 98-100 zeigen Kunsthandwerker und Designer Ihre Arbeiten. Dank Stephan Krauß und seiner Gärtnerei Landgraf wird der Hof zu einem Zaubergarten mit Pflanzen und Bio-Kräuter die man direkt erstehen und mitnehmen kann.

Die Besucher können sich über Bodenuntersuchungen beraten, oder Ihren Garten von einer Garten-Designerin planen und gestalten lassen. Ein Büttner bietet kleine Gartenteiche in alten Holzfässern an. Kleine und große Brunnen für Drinnen und Draußen aus Fluß- und Natursteinen werden in Beispielen gezeigt. Objekte für Garten und Haus findet man bei Keramikern, Flechtern und Metallgestaltern. Gewebtes, sowie Schmuck kann man zwischen Kaffee und Kuchen oder warmen Gerichten entdecken. Der Bio-Verbraucher-Verein informiert und berät.

Im Café und Kunstparcour der Tiefgarage zeigt die Künstlerin Ilse Feiner Malerei mit erdachten Landschaften und farbenfrohen, floralen Elementen. Die Bildhauerin Christine Regenberg Skulpturen aus heimischen Hölzern im Café und Freigelände.
Highlights am Samstag sind eine Lesung, Livemusik von SambaOne und das Glücksrad vom Bio-Verbraucher-Verein, wo der Hauptgewinn 1 Menü bei Café Zubrot verkostet werden darf.

Termin:

30. April – 1. Mai 2016

Samstag von 14 – 20 Uhr

Sonntag von 11 – 18 Uhr

Weitere Informationen finden Sie vor der Veranstaltung aktualisiert: www.cafe-zubrot.de<\a>

Boden gewinnen

Heute haben wir einen Kurzbesuch beim Gartenprojekt ‚opflanzt is‘ in München gemacht. Dort ist derzeit eine Ausstellung über Böden in der Stadt zu sehen. Sie vermittelt ansprechend und einfach, wie wichtig Böden für die Umwelt sind. Entsiegelung und Gartenbau im urbanen Umfeld leisten dazu wichtige Beiträge. Leider bergen Böden in der Stadt auch Gefahren, in Form von Kriegsschutt oder Industrieböden zum Beispiel. Mehr dazu erzählen die Bilder.




beinwell blühend

Auch hier blüht de Beinwell

erdbeeren im einkaufswagen

Spielplatz – Hurra!

Die Außenanlagen gehen heuer in die (hoffentlich!) letzte Runde. Die Teichgruppe hat letzten Samstag dem Wetter (Dauerregen) getrotzt und weiter am Schwimmteich gearbeitet. Die Wand am Schlossplatz wurde neu geputz und gestrichen und heute kam eine Lieferung von 10cbm Sand für unseren Mega-Sandkasten.  Hurra!

     

  

Zuwachs im Schoko-Schloss

Sie schlich schon seit Tagen ums Haus. Man hatte bereits Gerüchte gehört von ihrer Anwesenheit. An einem unserer Spieleabende war sie dann endgültig präsent:

Darf ich vorstellen: Menü!

Katze im Katzenkorb

Darf ich vorstellen: Menü!


(mehr …)

Umzüge, Einzüge usw. 

Seit April 2013 ist unsere Baugruppe mit den Bauarbeiten zugange – viele Unwägbarkeiten und Schwierigkeiten waren immer wieder aufgetaucht, wie Bele auch einige Male hier berichtete.

Aber nun ist es geschafft: nach und nach sind wir alle um- und eingezogen.
(mehr …)